Britta Leuthner-Grund

Britta Strandkorb ovalJahrgang 1970

In all meinen beruflichen Stationen begleitete ich Menschen unterschiedlichen Alters beratend in Lebensübergängen, Krisensituationen und Entscheidungsfragen. Ich arbeite vornehmlich systemisch, d.h. ich beziehe die komplexen Lebensumstände wie Beziehungen, Arbeitsplatz, Herkunftsfamilie in die Beratung ein und nützt die Wechselwirkungen für die Lösung der Probleme. Beziehungsaufbau basiert auf meiner empathischen Haltung, Achtsamkeit, Respekt vor der Autonomie der KlientInnen und Zuhören mit einer gewissen Neugier. Die systemische Praxis (re)aktiviert Ressourcen zum Erreichen selbstgewählter Ziele.

Ausbildungen: Kinderkrankenschwester, Magistra der Soziologie und sozialen Verhaltenswissenschaften, Psychosoziale Beraterin, familylab-Seminarleiterin, Sozialpädagogin i.A., Zertifizierte Trainerin in der Erwachsenenbildung

Derzeit als Familienberaterin im SOS-Kinderdorf Pinkafeld tätig.

Mein Lebensmotto: Lieber Vorbeugen als Heilen, ansonsten nutze Hindernisse als Chance. Ein zufriedenes Leben ist möglich!

Schwerpunktthemen: Familienberatung, Elterncoaching, Jugendlichenberatung, Paarberatung, Persönlichkeitsentwicklung, Entscheidungsfindung, wertschätzende Kommunikation, Konfliktbearbeitung, Work-Life-Balance

Vorträge, Seminare, Workshops: Vom Paar zur Familie – Für einen harmonischen Start, Stärkung der Eltern-Kind-Bindung, Wie sag ich's meinem Kind, Ein Löffelchen voll Zucker – Das Mary-Poppins-Prinzip im Alltag, Vier Werte die Kinder ein Leben lang tragen, Klare Eltern, starke Kinder und weitere Themen um zufrieden als Familie zu leben.

KONTAKT: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok