Neues aus den Wiener Tauschkreisen Bürgerspitalgasse und Rennbahnweg

Neues aus den Wiener Tauschkreisen Bürgerspitalgasse und Rennbahnweg (c) Hertha Horvath

Neben den gewohnten Tauschaktivitäten freuten wir uns im Herbst 2018 wieder über Johanna's gekonnte Wiedergabe diverser G'schichterln. Es ist immer eine wahre Freude, ihr zuzuhören, z.B. die Geschichte von Karl Valentin: „Im Gärtnertheater“. Mit schwarzem Anzug, Zylinder und Regenschirm will er mit 20181129 Bürgerspitalgasse1seiner Mutter ins Gärtnertheater. Aber dürfen da auch Nicht-Gärtner hin???? Wir haben sehr gelacht, auch Johanna konnte als Vorlesende gut mitlachen.

Wie jedes Jahr: unsere Adventfeier in der Bürgerspitalgasse hat schon im November stattgefunden, die am Rennbahnweg Mitte Dezember.

Unsere vorweihnachtlichen kleinen Feiern sind immer gut besucht . Es wird neben weihnachtlichem Punsch und Kekserl'n auch Besinnliches zum Zuhören geboten. Uli Behrend aus dem TK Wiener Neustadt hat uns am 29. 11.2018 mit ihrem Salben – Sortiment (Ringelblumen mit Zitronenöl und Arnika mit Orangenöl) besucht.20181129 Bürgerspitalgasse2

Seit Jänner haben wir ein neues Mitglied: Gabriele. Immer wieder kommen interessierte BesucherInen zwecks Information über die Tätigkeiten und Möglichkeiten der Mitgliedschaft im Talenteverbund zu den Tauschkreistreffen.

Unsere Themenabende fanden auch im neuen Jahr eine Fortsetzung und dienen u.a. auch dazu, Mitglieder mit speziellen Talenten vorzustellen:20190131 Vortrag Christa

Christa – setzte ihren Vortrag vom Juni 2018 fort. Es folgte ein Überblick über das Konzept der Traditionellen Chinesischen Medizin samt möglicher Konsequenzen für die Ernährung. Kurz wurden auch Verbindungen zu den Meridianüberlegungen und Hautzonen in der Bachblütentherapie abgehandelt. Ein Vergleich mit Ayurveda, sowie eine Einführung in die Aromatherapie rundeten den Vortrag ab.

Unterschiedliche Meinungen gibt es immer: Der Vortrag wurde von einigen wenigen als zu ausführlich betrachtet, andere hätten noch gerne mehr gehört.

20190213 Vortrag StephanStefan führte uns in das Konzept der Permakultur ein. Ziel ist die Schaffung von dauerhaft funktionierenden und nachhaltigen Kreisläufen,  Bereiche wie Energieversorgung, Landschaftsplanung und die Gestaltung sozialer Infrastrukturen sind damit auch umfasst.

Rita hielt einen interessanten Vortrag über die Wirkungen der CranioSacralen-Arbeit/Therapie.  Es ging um Entspannung und Stärkung der Gesundheit im allgemeinen Sinn sowie nach Erkrankungen, Verletzungen und Behinderungen.

Claudia lieferte einen spannenden praxisorientierten Vortrag mit dem Titel: "Du, dein Gehirn und der magische St20190313 Vortrag Claudiaift. Wie du dich spielerisch vom Stress in den Flow zeichnest". Die Neurografik war sicher für alle Anwesenden Neuland – wurde aber durchaus positiv aufgenommen. Die kurze Einführung hat fast allen Spaß gemacht und wurde mit Interesse aufgenommen.

Eine Veränderung hat im Kernteam stattgefunden: Ilka ist in „Pension“ gegangen. Vielen Dank für die langjährige Mitwirkung im Kernteam!

An dieser Stelle wollen wir wieder die Tauschfreundinnen und Tauschfreunde einladen, Impulse für Themen an den Tauschabenden vorzuschlagen. Wer sich gerne beteiligen möchte und sein Talent präsentieren will oder einen bestimmten Themenabend vorschlagen möchte: Bitte unter der Telefonnummer +43 677 631 789 35 oder per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt aufnehmen.

Abschließend möchten wir ankündigen, dass wir zum nächsten Kernteamtreffen die Mitglieder des Tauschkreises Wien herzlich einladen. Der Termin wird per Mailingliste bekanntgegeben.

Fotos: (c) Hertha Horvath

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok