Mittwoch, 22 März 2017 15:35

"Wir brauchen individualisierte Gemeinschaften"

geschrieben von
"Wir brauchen individualisierte Gemeinschaften" (c) gerald-huether.de

Der Hirnforscher Gerald Hüther zeigt im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt im "Querdenker-TV" wie wichtig Gemeinschaften sind, in denen jede/r Einzelne sein eigenes Potential entfalten kann und was dazu notwendig ist, dass das möglich ist.

Aus meiner Sicht ist das Gespräch ein inspirierender Beitrag zur Weiterentwicklung der Tauschkreis-Idee, und die Motivation Menschen aus ihrem seit Schulzeiten aufgedrückten Objekt-Status zu autonomen und gemeinschaftsfähigen Subjekten zu befreien!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.